You are here

Länderausschüsse (Intercountry Committees): Möglichkeiten für Frieden eröffnen

Länderausschüsse: (Intercountry Committee): Möglichkeiten für den Frieden eröffnen

Donnerstag und Freitag, 10./11. Juni | 20 USD

Diese zweitägige viertuelle Veranstaltung im Vorfeld des Kongresses bietet ein inspirierendes Programm, praktische Breakout-Sitzungen und Gelegenheiten zum Networking, um Sie über Länderausschüsse zu informieren. Sie haben bereits einen Länderausschuss etabliert? Dann nutzen Sie diese Veranstaltung, um Ihr Netzwerk zu erweitern und internationale Verständigung und Service zu fördern.

  • Hören Sie motivierende Redner mit Erfahrung in der Bildung und Leitung von Länderausschüssen.
  • Finden Sie Beispiele für friedensfördernde Projekte und Aktivitäten, die im Rahmen von Länderausschüssen durchgeführt werden können, und informieren Sie sich über beste Methoden dazu.
  • Knüpfen Sie neue Kontakte in den Networking-Breakout-Sitzungen.

Was sind Länderausschüsse?

Länderausschüsse gehen auf die frühen 1930er-Jahre zurück, als Rotary-Mitglieder aus Deutschland und Frankreich ein petit comité organisierten, um das gegenseitige Verständnis zwischen den Rotariern dieser beiden Länder zu fördern. Die Idee setzte sich durch, und bis 1937 gab es in Europa fast 30 Ausschüsse, selbst als der Krieg ihre Arbeit verhinderte.

Der deutsch-französische Länderausschuss wurde 1950 erneuert, viele andere folgten. Seitdem haben sich viele weitere Länderausschüsse gebildet, um die internationale Verständigung zu fördern, die Beziehungen zwischen Regionen, die historisch von Konflikten betroffen waren, zu verbessern und kulturelle, sprachliche und geographische Unterschiede zu überbrücken. Länderausschüsse bieten die Möglichkeit für Freundschaft und Dienstprojekte zwischen Clubs und Distrikten in zwei Ländern.

Wer kann an der Veranstaltung teilnehmen?

Eingeladen sind alle Rotarier und Programmteilnehmer, die sich für die internationale Friedensförderung begeistern. Das Programm wird auf Englisch und Französisch stattfinden.

Programm

Hier geht es zum aktuellen Programm